Hangfliegen in Dänemark 2016

Auch in diesem Jahr sind wir wieder in Hanstholm zum Hangfliegen unterwegs gewesen. Wir haben unsere alte Unterkunft für 1 Woche gemietet und hatten wieder viel Spass. (Nur eine Männergrippe, ein verdorbener Hundemagen und ein defekter Turbolader ist doch ein gute Bilanz!)

Insgesamt 16 Männer, 5 Jugendliche und eine Dame mussten verpflegt werden, unser Koch und Jugendwart konnte alle (hohen) Erwartungen erfüllen. Ein fliegender Gast aus Süddeutschland wurde nur geduldet, weil er uns lecker Spätzle gemacht hat.

Das Wetter wurde mit guten Temperaturen aber mit starkem Wind aus Ostrichtung angekündigt und so kam es auch. Für diese Windrichtung hatten wir unseren alten Matschhügel in der Nähe von Thisted reaktiviert. Glücklicherweise drehte der Wind ab Mitte der Woche in Richtung Nort-Ost - perfekt für den Hang Hamborg, die olle Kuhwiese.

Gegen Ende stellte sich etwas Regen ein und die Temperaturen sanken auf frostige 5 Grad. Das erleichterte uns die Abreise etwas. Wir freuen uns jetzt auf das nächste Jahr. Matthias hat uns ein paar Bilder zur Verfügung gestellt. Die blöden Kommentare darunter sind von mir. Gruss Ralf Rosche

image_001 Hier wird ein Wurstbrett über den Hang geworfen, der Hund findet es schade um die Wurst. Herrchen brüllt von hinten: 'Nich' lungern'. image_029 Zwei Hangfluggenerationen, die Technik ist dieselbe.   image_030 image_010 Chef muss alleine fliegen, tja man hat nicht viele Freunde da oben 🙂 image_024 Auch der 'Neue' versucht sich mit dem unverwüstlichen Sportwing von Robbe - klappt! image_025 Kampf der Wurstbretter. image_027 Die 'Donnerlatte' in Aktion, unglaublich wie die durchzieht. Der Pilot freut sich. image_028 Schwimmt da was im Meer? image_006 Gleich kommt ein Karton! image_008 Aus Langeweile wurde der Multiplex Fox umgebaut zum extrem Hotliner mit modifizeiretm MH Profil. Flog auch bei 6-7 nochmal mit 120gr Bleizuladung. Anfrage für eine Kleinserie bei Multiplex läuft:-) image_011 Nach dem Hangfliegen noch ein bisschen Sport gefällig? Glaubt keiner aber ist echt anstrengend. image_022 Chef hat sich wirklich angestrengt wurde aber mal wieder letzter.